Das CHARAKTERMARKEN Projekt basiert auf einer deutschlandweit durchgeführten, repräsentativen Studie, die jedes Jahr von MARKENDIENST durchgeführt wird. Der Fokus liegt auf der Bedeutung und Relevanz von Charakter für den unternehmerischen Erfolg von Marken.

Der Untersuchungsansatz.

Normalerweise werden Marken nur in ihrem direkten Wettbewerbsumfeld untersucht. Dieser Tunnelblick macht allerdings blind für größere Zusammenhänge. Das CHARAKTERMARKEN Projekt erweitert das Blickfeld, indem es Marken aus unterschiedlichen Kategorien und Branchen miteinander vergleicht. Im Fokus stehen daher Herstellermarken, Marken mit digitaler Herkunft und Marken aus dem Handels- und Dienstleistungsbereich.

Diese Mischung reflektiert den täglichen Umgang der Menschen mit Marken – denn Amazon ist heute nicht nur Händler, sondern via „Prime“ auch Lieferant für individuelles Entertainment. Lidl und Aldi verkaufen sehr erfolgreich Fashion – und Airbnb krempelt den Reisemarkt um.

Grundlage der Erhebung sind 201 nationale und internationale Marken. Das Projekt ist darauf ausgelegt, drei grundlegende Aspekte zu untersuchen:

1) Wie stark ist die Beziehung der Deutschen zu den abgefragten Marken aktuell?

2) Wie wird die Persönlichkeit und Haltung jeder Marke von den Deutschen wahrgenommen?

3) Inwieweit beeinflussen Haltung und Persönlichkeit einer Marke die Beziehungsstärke?

Die empirische Basis des CHARAKTERMARKEN Projekts ist eine repräsentative Online-Befragung, die im August 2016 in Deutschland durchgeführt wurde. Die repräsentativen Ergebnisse liefern einen zukunftsweisenden Beitrag für die markenzentrierte Führung von Unternehmen.

Projektdesign


Sie haben Fragen zum Projekt CHARAKTERMARKEN? Sie wünschen eine tiefere Analyse bestimmter Marken? Oder Sie möchten auch für Ihre Marke eine relevante und trennscharfe Haltung und Persönlichkeit entwickeln? Gerne informieren wir Sie über Nutzungskonditionen und individuelle Analysepakete aus dem CHARAKTERMARKEN Projekt!

Ansprechpartner.

Karl Georg Musiol

Mitgründer und Geschäftsführer MARKENDIENST

Christoph Olschowsky

Beratung, Datenmanagement und Transformationsprozesse

Lukas Waidelich

BI Reporting, Datenanalyse und ETL Prozesse

Karl Georg Musiol

Mitgründer und Geschäftsführer MARKENDIENST


Christoph Olschowsky

Beratung, Datenmanagement und Transformationsprozesse


Lukas Waidelich

BI Reporting, Datenanalyse und ETL Prozesse



Unternehmen.

MARKENDIENST wurde im Januar 2012 gegründet und ist seither inhabergeführt und unabhängig. Heute arbeiten 23 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg und Nürnberg.

MARKENDIENST verbindet die Schlüsseldisziplinen der Markenführung zu einem interdisziplinären, ganzheitlichen Beratungsansatz. Umfassende Expertise, kurze Wege und hohe Umsetzungskompetenz machen unseren Prozess effektiv und effizient.

Rödingsmarkt 20 – 20457 Hamburg